Taxis erlaubt, Ausnahmegenehmigungen erleichtert.

Nach intensiven Gesprächen mit der Innenbehörde konnten zwei dringende Wünsche der Anlieger erfüllt werden: Taxis können das Projektgebiet befahren (zum Beispiel, um Krankentransporte oder mobilitätseingeschränkte Menschen vor die Haustür fahren zu können).

Außerdem wird es ein vereinfachtes Antragsverfahren für Anwohner mit Stellplätzen in Hinterhöfen und Tiefgaragen im Projektgebiet geben. Die Gebühren übernimmt das Bezirksamt.

Anträge können ab sofort an das Bezirksamt Altona gestellt werden. Für alle Anträge, die bis zum 14. August vollständig beim Bezirksamt eingehen, können wir sicherstellen, dass die durch den LBV ausgestellten Ausnahmegenehmigungen pünktlich zu Projektbeginn vorliegen.

Download

Antrag auf die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zur Durchfahrt des Projektgebiets „Ottensen macht Platz“ (PDF Datei, 357 KB)

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email